Seit September 2002 ist „Ochs – historische Kampfkünste“ eingetragener Verein und seit 2005 Mitglied im Bayerischen Fechtverband e.V. Momentan haben wir etwa 225 Mitglieder, verteilt auf die Gruppen in sieben deutschen Städten.

Ochs wurde 1999 als Schwertkampfgruppe von Hans Heim, Claus Drexler und Alex Kiermayer gegründet und ist ein Zusammenschluss von Personen, die sich für historische europäische Kampfkünste interessieren.

Das bedeutet wir trainieren Fechten nach historischen Quellen des Spätmittelalters und der frühen Neuzeit. Unser Schwerpunkt liegt auf der so genannten Liechtenauer-Lehre. Diese beinhaltet vor allem den Umgang mit dem Langen Schwert aber auch mit vielen anderen Waffen und waffenlosen Kampftechniken.

Die Quellenarbeit, also die Recherche, Erschließung und Rekonstruktion von Techniken, ist neben dem Training ein grundlegendes Betätigungsfeld unseres Vereins. Um einen ständigen Wissensaustausch zu gewährleisten, pflegen wir Kontakte zu Gruppen und Verbänden im In- und Ausland und organisieren Seminare mit oft internationalen Trainern.

Aktuelle Artikel und Meldungen


München: Trainingsausfall am 13. Mai 2019

München: Trainingsausfall am 13. Mai 2019

Aufgrund einer Lehrprobe an der Dom-Pedro-Grundschule ist unsere Halle in München am Montag, den 13. Mai 2019, leider für uns geschlossen.

(mehr...)

München: Langes Schwert – Fortgeschrittene im Mai & Juni 2019

Im Mai und Juni können alle Ochs*innen in München wieder zwei Monate lang ein angeleitetes Fortgeschrittenentraining im Langen Schwert erhalten. Nachdem wir seit einiger Zeit die entsprechende Trainingseinheit lediglich als zusätzliches freies Training nutzen konnten, wird in diesen beiden Monaten Pepin Marshall die Trainingsgruppe leiten.

(mehr...)

München: Ferientraining Ostern 2019

München: Ferientraining Ostern 2019

In den Osterferien vom 15. April bis 27. April können muss das übliche Training am Standort München leider ausfallen, da die Dom-Pedro-Grundschule über die Ferien geschlossen bleibt. Es wird jedoch ein Ferientraining angeboten.

(mehr...)

Rückblick: Seminar mit Axel Pettersson 23. & 24. Februar 2019

Parallel zum Schwert & Buckler – Seminar mit Kristine Konsmo konnten Ochs am 23. und 24. Februar 2019 Axel Pettersson für ein Langschwertseminar begrüßen. Dabei wurde ein breites Themenspektrum auch abseits der Technikinterpretation behandelt.

(mehr...)

Rückblick: Seminar mit Kristine Konsmo 23. & 24. Februar 2019

Am 23. und 24. Februar 2019 durfte Ochs München wieder zu einem Seminar mit Kristine Konsmo (Schwert & Buckler) und Axel Pettersson (Langschwert) laden. Die erfahrenen Trainer, Forscher und Turnierfechter teilten an zwei Tagen ihr großes Wissen und neue Erkenntnisse mit uns. Kristine ist seit über 10 Jahren Erforscherin des I.33-Manuskriptes und konnte uns mit zahlreichen neuen Erkenntnissen versorgen, die sie seit dem letzten Seminar bei uns (im Juli 2017) gezogen hat.

(mehr...)

Ochs - historische Kampfkünste e.V. ist Mitglied in folgenden Organisationen und Verbänden: