Seit September 2002 ist „Ochs – historische Kampfkünste“ eingetragener Verein und seit 2005 Mitglied im Bayerischen Fechtverband e.V. Momentan haben wir etwa 250 Mitglieder, verteilt auf die Gruppen in sieben deutschen Städten.

Ochs wurde 1999 als Schwertkampfgruppe von Hans Heim, Claus Drexler und Alex Kiermayer gegründet und ist ein Zusammenschluss von Personen, die sich für historische europäische Kampfkünste interessieren.

Das bedeutet wir trainieren Fechten nach historischen Quellen des Spätmittelalters und der frühen Neuzeit. Unser Schwerpunkt liegt auf der so genannten Liechtenauer-Lehre. Diese beinhaltet vor allem den Umgang mit dem Langen Schwert aber auch mit vielen anderen Waffen und waffenlosen Kampftechniken.

Die Quellenarbeit, also die Recherche, Erschließung und Rekonstruktion von Techniken, ist neben dem Training ein grundlegendes Betätigungsfeld unseres Vereins. Um einen ständigen Wissensaustausch zu gewährleisten, pflegen wir Kontakte zu Gruppen und Verbänden im In- und Ausland und organisieren Seminare mit oft internationalen Trainern.

Aktuelle Artikel und Meldungen


Vorankündigung: Jahreshauptversammlung 2019

Vorankündigung: Jahreshauptversammlung 2019

Die diesjährige Jahreshauptversammlung (JHV) von Ochs – historische Kampfkünste e.V. wird am 30. November 2019 in München stattfinden, voraussichtlich ab 13 bis 14 Uhr. Anträge für die Tagesordnung der JHV 2019 müssen bis 10. November 2019 an den Vorstand gesendet werden.

(mehr...)

München: Seminar Bartitsu mit Alex Kiermayer

Banner Seminar Bartitsu

Am Samstag, den 9. November 2019, lädt Ochs – historische Kampfkünste e.V. in München zu einem Seminar zum Thema Bartitsu. Als Trainer freuen wir uns Alex Kiermayer von unserem Standort Pfarrkirchen begrüßen zu dürfen. Bartitsu ist ein Selbstverteidigungssystem, das um 1900 von Edward Barton-Wright entwickelt wurde. Es kombiniert das japanische Ju Jutsu mit dem europäischen Boxen, Savate (einem französischen Faust- und Fußkampfsystem) und Spazierstockfechten. Barton-Wright benannte das System mit einer Kombination aus einem Teil seines Namens und dem japanischen Ju Jutsu.

(mehr...)

München: Langes Schwert – Fortgeschrittene

Wir freuen uns, Pepin Marshall weiterhin als Trainer für die Fortgeschrittenengruppe im Langen Schwert am Montag in München behalten zu können. Bereits vor der Sommerpause 2019 wurde diese Trainingseinheit von Pepin übernommen. Die positive Rückmeldung aller Teilnehmer*innen sowie der Spaß am Unterrichten hat ihn überzeugt, den Verein weiterhin als Trainer zu unterstützen.

(mehr...)

München: Ferientraining Sommer 2019

München: Ferientraining Sommer 2019

Wie üblich kann während der bayerischen Sommerferien (29. Juli bis 9. September 2019) leider kein Training in unserer üblichen Sporthalle in der Dom-Pedro-Grundschule stattfinden. Jedoch wird es erneut die Möglichkeit eines Ferientraining geben. Alle Trainingseinheiten werden freie Trainingseinheiten sein, es wird also keine Anleitung durch ein*e Trainer*in geben. Alle Ochs-Mitglieder können die Zeit jedoch für selbstständige Wiederholungen, Freikampf und Forschungsgruppen nutzen.

(mehr...)

München: Ferientraining Pfingsten 2019

München: Ferientraining Pfingsten 2019

In den Pfingstferien vom 10. Juni bis 21. Juni muss das übliche Training am Standort München leider ausfallen, da die Dom-Pedro-Grundschule über die Ferien geschlossen bleibt. Es wird jedoch ein Ferientraining angeboten.

(mehr...)

Ochs - historische Kampfkünste e.V. ist Mitglied in folgenden Organisationen und Verbänden: