Seit September 2002 ist „Ochs – Historische Kampfkünste“ eingetragener Verein und seit 2005 Mitglied im Bayerischen Fechtverband e.V. Momentan haben wir etwa 250 Mitglieder, verteilt auf die Gruppen in sieben deutschen Städten (Bad Tölz/Oberland, Bamberg, Bayreuth, Garching a.d. Alz, Landshut, München und Pfarrkirchen).

Ochs wurde 1999 als Gruppe für Schwertkampf von Hans Heim, Claus Drexler und Alex Kiermayer gegründet und ist ein Zusammenschluss von Personen, die sich für historische europäische Kampfkünste interessieren.

Das bedeutet wir trainieren Fechten nach historischen Quellen, insbesondere des Spätmittelalters und der frühen Neuzeit. Unser Schwerpunkt liegt auf der sogenannten „Liechtenauer-Lehre“. Diese beinhaltet vor allem den Umgang mit dem Langschwert bzw. Langen Schwert aber auch mit vielen anderen Waffen und waffenlosen Kampftechniken.

Neben dem Training ist die Quellenarbeit, also die Recherche, Erschließung und Rekonstruktion von Techniken, ein grundlegendes Betätigungsfeld unseres Vereins. Um einen ständigen Wissensaustausch zu gewährleisten, pflegen wir Kontakte zu Gruppen und Verbänden im In- und Ausland und organisieren Seminare mit oft internationalen Trainer*innen.

Aktuelle Artikel und Meldungen


Ochs-Selfie-Poster mit MNS

Beispiel Selfie mit Mund-Nasen-Schutz

An alle Ochs*innen: wie einige wissen, trainieren wir „Ochsen“ auf zwei Kontinenten, wenn auch in getrennten Vereinen. Als Zeichen unserer Verbundenheit möchten wir gerne (unter anderem) ein Selfie-Poster für unsere taurischen Mates in Amerika zusammenstellen.

(mehr...)

Rückblick C-Trainer-Verlängerung

Fechten mit dem Doppelschwert

Ein Heißer Trainerlehrgang in schwierigen Zeiten – Die C-Trainer Verlängerung „Historisches Fechten“ am 1. August in Pfarrkirchen: Ein Teilnehmerbericht von Johannes Hlawon

(mehr...)

Ersatztraining (Outdoor) am Standort München

Teaser Masken mit Masken

Ab sofort ist ein eingeschränkter Trainingsbetrieb unseres Vereins wieder möglich, selbstverständlich jedoch nach wie vor nur in eingeschränkter Form und unter Hygieneauflagen. Am Standort München wird daher zunächst ein Outdoor-Ersatztraining gestartet, zu dem ihr hier alle Informationen findet.

(mehr...)

Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs

Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs

Ab sofort ist unter Auflagen ein Training von Ochs – Historische Kampfkünste e.V. wieder möglich. Welche das sind, findet ihr hier.

(mehr...)

Stellungnahme des Vorstands zum Trainingsbetrieb

Stellungnahme des Vorstands zum Trainingsbetrieb

Liebe Ochsen, in Anbetracht der nach wie vor grassierenden Covid-19 Pandemie hat die Vorstandschaft neue Beschlüsse und Ankündigungen zum Training gefasst. In die Entscheidungsfindung flossen die aktuelle Lage sowie Empfehlungen und Regelungen staatlicher Organe, wie auch unserer Sportverbände ein.

(mehr...)

Ochs - Historische Kampfkünste e.V. ist Mitglied in folgenden Organisationen und Verbänden: