Standort Garching a. d. Alz

Logo TUS Garching Fechten

Zeit und OrtTrainingsinhalt
Adresse Dreifachturnhalle des TUS Alztal 1924 e.V.
Tassilostraße 15
84518 Garching an der Alz
Training Langschwert Sonntag, 18:00 – 20:00 Uhr
Training Dolch, Ringen und Nahkampf Mittwoch, 19:15 – 21:15 Uhr
Abteilungsleiter Johannes Schmitzer – Zum Kontaktformular

Trainerportrait Johannes Schmitzer

Stellvertreter Christof Wörösch

Trainerfoto Christof Wörösch

Die Fechtabteilung Garching befasst sich, im Gegensatz zum olympischen Fechten, mit dem „Historischen Fechten“, den frühesten belegten Wurzeln der europäischen Kampfkunst. Aspekte, die in das Training der Fechtabteilung Eingang finden, sind Elemente des Langschwertes, des Leibringens, des Dolchkampfes, der Mordaxt sowie des Kampfes „zum halben Schwert“ (Harnischkampf).

Interessierte können jederzeit gerne zu drei unverbindlichen Probetrainings vorbeischauen.

Weitere Infos finden Sie auf der Homepage des TuS Alztal Garching 1924 e. V.

Foto aus dem Training in Garching a. d. Alz

Den Teilnehmern des Fechttrainings genügen zu Beginn einfache Trainingskleidung und ein Holzstab. Im weiteren Verlauf sollten jedoch eine Fechtmaske, Schutzhandschuhe sowie die Fechtfeder, eine historische Metalltrainingswaffe, die die Eigenschaften des Langschwerts bei minimaler Verletzungsgefahr simuliert, angeschafft werden. An Leihausrüstungen für Anfänger sind Fechtmasken, einfache Schutzhandschuhe, Unterarmschoner, Fechtfedern, Lange Messer und Mordäxte aus Holz vorhanden.

Projekte

Blankwaffendokumentation

In Zusammenarbeit mit der „Gesellschaft zur Erforschung und Erprobung historischer Waffen e.V.“ werden Vermessungsarbeiten an Originalen durchgeführt.

Blankwaffendokumentation

Brauchtumspflege

Im Rahmen der Brauchtumspflege und gemeinnützigen Arbeit sind viele Mitglieder der Trainingsgruppe in historischen Gruppen organisiert:

Skaliger von der Leiter (Garching a.d. Alz)
Söldner zu Pfarrkirchen (Pfarrkirchen)

 

Aktuelle Artikel und Meldungen vom Standort Garching a. d. Alz


Rückblick: Seminar „Self Defence for Ladies and Gentlemen“

Titelbild Self-Defense for Ladies and Gentlemen

Der Ochs-Standort Garching a.d. Alz im TUS Garching lud Ende Juni 2018 zu einem Zweitagesseminar mit dem Thema „Geschichte der Selbstverteidigung“ ein und stellte dort unter Anleitung von Alexander Kiermayer und Christoph Reinberger Selbstverteidigungskonzepte, das Bare-Knuckle-Boxing, Bartitsu sowie das Fechten mit dem Gehstock vor.

(mehr...)

3. Seminar für Historische Kampfkünste

Instruktoren: Alex Kiermayer (Langschwert, Ringen und Dolchkampf, Drills), Wolfgang Gerleigner (Schnitttests)

(mehr...)

2. Seminar für Historische Kampfkünste

Instruktoren: Alex Kiermayer (Ringen am Schwert, Mordaxt, Dolchkampf), Wolfgang Gerleigner (Schnitttests)

(mehr...)

1. Seminar für Historische Kampfkünste

Instruktoren: Alex Kiermayer, Wolfgang Gerleigner (Langschwert, Langes Messer, Mordaxt)

(mehr...)

 

Ochs - historische Kampfkünste e.V. ist Mitglied in folgenden Organisationen und Verbänden: