Tag: Forschung

Forschunsgruppe „Kampf mit der Sichel“ am Standort München

3. Februar 2019
Zu den ungewöhnlicheren Waffen, die wir in den Fechtbüchern aus dem deutschsprachigen Raum finden, gehören die "Bauernwehren" in den Werken von Paulus Hector Mair, einem Fechter und Ratsdiener der Stadt Augsburg. Mair legte eine Leidenschaft zum Sammeln von Fechtbüchern an den Tag und ließ in den 1540er Jahren mehrere Auflagen seines Werkes "Opus Amplissimum de Arte Athletica" herstellen. Um sich mit den darin enthaltenen Techniken zum Kampf mit der Sichel auseinander zu setzen, startet am 12. Februar 2019 im freien Training am Standort München eine Forschungsgruppe zum Thema "Kampf mit der Sichel" nach Paulus Hector Mair. (mehr...)

Ochs - historische Kampfkünste e.V. ist Mitglied in folgenden Organisationen und Verbänden: