Offenes Rapiertreffen

22.09.2018

Banner Offenes Rapiertreffen 2018

(Copyright: Alexander Kiermayer, 2018)

Das Treffen ist offen für alle, die am Rapierfechten Interesse haben. Es ist völlig egal, ob Ihr erfahrene Rapierfechter seid, oder gerade erst Bekanntschaft mit dem Rapier gemacht habt. Egal, ob Ihr nach italienischen, deutschen oder spanischen Quellen fechtet. Wir wollen uns treffen und austauschen, Interpretationen vergleichen und miteinander fechten. Gerne dürft Ihr auch interessante Themen in Mini-Seminaren präsentieren. Das Event ist aber grundsätzlich nicht als ein Seminar gedacht, sondern als zwangloser Austausch zwischen Gleichgesinnten. Jeder soll sich einbringen können und Spaß haben.

Das Treffen startet am Samstag 10 Uhr und endet am Sonntag 14 Uhr.

Weitere Informationen folgen in Kürze und auf der Event-Seite auf Facebook.

Update 15. August 2018

Weitere Informationen sind ab sofort in dieser PDF zu finden. Beachtet bitte, dass eine Anmeldung bis spätestens 10. September notwendig ist. Auch haben sich bereits die ersten Seminare bestätigt: so wird Karl Rapp (Klingenspiel) das Rapierfechten nach Capo Ferro und Jan Schäfer (Schwertspiel e.V. Dresden) das Rapierfechten entweder nach Nicoletto Giganti oder Joachim Köppe präsentieren.

Redaktion:

Tags:

Ochs - historische Kampfkünste e.V. ist Mitglied in folgenden Organisationen und Verbänden: