Seminar im Langen Schwert mit Miro Lahtela

30.04.2022

Banner Seminar Miro Lahtela

(Copyright: Ochs – Historische Kampfkünste e.V., 2022)

Liebe historische Fechter*innen,

am Wochenende vom 30. April und 1. Mai 2022 lädt Ochs – Historische Kampfkünste zu einem Seminar im Langen Schwert.

Als Trainer freuen wir uns Miro Lahtela von EHMS aus Helsinki (Finnland) begrüßen zu dürfen.

Das Seminar wird sich mit drei verschiedenen, jedoch miteinander verbundenen Konzepten beschäftigen. Als Erstes werden wir uns damit beschäftigen, strukturierte Übungen aufzubauen, die zunächst die Grundlagen vermitteln und dann in das freie Fechten eingebaut werden können.

Anschließend werden wir uns mit den Themen „Daumengriff und Distanz“ beschäftigen. Insbesondere werden wir uns anschauen, wie wir es schaffen, die gegnerische Verteidigung mit Meisterhäuen zu überlisten.

Zu guter Letzt werden wir uns dem Thema Ringen am Schwert widmen: Wie kann ich das Ringen für meine Zwecke ausnutzen? Wir werden uns aber auch damit beschäftigen, wie ich Ringaktionen vermeiden kann, wenn ich diese nicht eingehen möchte.

—[English version]—

This seminar will look into three separate but connected concepts. First building a structured exericse, starting from foundations and building into free-fencing applications. Then we will look into thumbgrip and distance. How to overcome your opponent’s defence with masterstrikes. Last, but not least, we will look into wrestling while fencing. Learning to capitalize on as well how to avoid wrestling exchanges.

Weitere Informationen sowie das Anmeldeformular sind auf der Seminar-Webseite zu finden.

Fechter in Aktion
(Copyright: Miro Lahtela, 2022)

Die wichtigsten Informationen auf einem Blick

Wann findet das Seminar statt?

Samstag, 30. April 2022, 9:30 – 17:00 Uhr (inkl. einer Mittagspause von etwa einer Stunde)

Sonntag, 1. Mai 2022, 9:30 – 17:00 Uhr (inkl. einer Mittagspause von etwa einer Stunde)

Die Halle wird voraussichtlich ab 09:00 Uhr geöffnet sein.

Wie viele Plätze gibt es?

Die Teilnehmerzahl ist nicht begrenzt. Uns steht eine Dreifachhalle zur Verfügung, sodass wir ausreichend Platz zum Fechten bieten können.

Wo findet das Seminar statt?

Städtische Sporthalle an der Arnulfstraße 270

Zufahrt: Trojanostraße

80639 München

Wir nutzen die Dreifachhalle, die zur Tramlinie hin liegt. Der Zugang befindet sich jedoch auf Seite der Trojanostraße.

Die Halle ist gut erreichbar mit der Tram (Linien 16 und 17, Haltestellen „Steubenplatz“ und „Kriemhildenstraße“).

Wer mit dem Auto anreist, kann in der Trojanostraße unterkommen. Wir werden versuchen, Parkmöglichkeiten auf dem Parkplatz der Halle zu organisieren. Weitere Informationen findet ihr später hier.

Was brauche ich für das Seminar?

Die Mindestausrüstung umfasst:

  • Fechtmaske
  • Fechtfeder

Wenn möglich, ist möglichst vollständige Freikampfausrüstung mitzubringen:

  • insbesondere schwere, freikampftaugliche Handschuhe
  • Halsschutz
  • Fechtjacke
  • Ellbogenschutz
  • Unterarmschützer
  • Schienbeinschoner
  • Knieschoner
  • Tiefschutz (insbesondere für Männer)
  • Brustschutz (insbesondere für Frauen)

Leihwaffen können gegen eine Gebühr in begrenztem Umfang gegen eine Nutzungsgebühr ausgeliehen werden. Bitte gebt dies im entsprechenden Feld im Anmeldeformular an, falls benötigt.

Das Seminar ist explizit für alle Erfahrungsstufen geeignet.

Wie viel kostet das Seminar?

Das Seminar kostet 65 €. Im Preis enthalten ist eine Sportversicherung des BLSV, die vor Ort zu Beginn des Seminars auszufüllen ist.

Mitglieder von Ochs – Historische Kampfkünste e.V. zahlen einen ermäßigten Preis von 55 €. Auf Anfrage ist der Mitgliedsausweis vorzulegen.

Studenten, Schüler*innen und Erwerbslose zahlen einen ermäßigten Preis von 40 €. Ein entsprechender Nachweis ist vor Ort vorzulegen.

Die Teilnahme ist auch an lediglich einem einzelnen der Seminartage möglich. Dafür fallen Kosten von 40 € an (30 € für Mitglieder von Ochs – Historische Kampfkünste e.V. sowie für Studenten, Schüler*innen und Erwerbslose).

Die Teilnahmegebühr ist im Voraus per Überweisung zu bezahlen. Erst ab Eingang der Zahlung bleibt der Teilnahmeplatz reserviert. Sollten noch Restplätze verfügbar sein, kann bar vor Ort gegen einen Aufpreis von 5 € bezahlt werden.

Corona-Regeln

Es gelten die jeweils aktuellen Corona-Regelungen der bayerischen Staatsregierung. Diese können tagesaktuell auf der Webseite der Stadt München abgerufen werden.

Nach aktuellem Stand werden zum Zeitpunkt des Seminars keine Corona-Beschränkungen in Kraft sein.

Alle Teilnehmenden werden dringend gebeten, sich freiwillig im Vorfeld des Seminars zu testen und nicht zu erscheinen, wenn sie Krankheitssymptome aufweisen oder vor kurzem engen Kontakt mit erkrankten Personen hatten. In diesem Fall ist nach Absprache auch kurzfristig eine Rückzahlung der Teilnahmegebühr auf Kulanzbasis möglich.

Sonstiges

Eine Teilnahme am Seminar ist erst ab einem Mindestalter von 18 Jahren möglich.

Ansprechpartner für das Seminar ist Pepin Marshall vom Standort München. Über das Kontaktformular (Empfänger: Trainer*innen München > Pepin Marshall) könnt ihr auch vor der Anmeldung bereits Fragen stellen oder noch offene Punkte im entsprechenden Feld im Anmeldeformular vermerken.

Weitere Informationen und Anmeldung

Weitere Informationen sowie das Anmeldeformular sind auf der Seminar-Webseite zu finden.

Redaktion:

Tags:

Ochs - Historische Kampfkünste e.V. ist Mitglied in folgenden Organisationen und Verbänden: