Studientag auf der Veste Coburg

08.11.2008

Die gut 20 Teilnehmer aus den Ochsgruppen Bamberg, Bayreuth und sogar München wurden vormittags von Herrn Dr. Geibig (Kurator und Leiter der Waffensammlung) zuerst durch die Waffensammlungen in der Großen Hofstube und der Rüstkammer geführt. Danach ging es ins Magazin, wo die historischen Fechter die historischen Waffen nicht nur bestaunen sondern auch in die Hand nehmen durften. Nachmittags hielt Carsten Lorbeer (Ochs München) einen spannenden Vortrag zum Thema „Einführung in die historischen Kampfkünste“. Dabei behandelte er ausführlich die historischen Hintergründe, daneben aber auch Themen wie Waffen und Recherche. Vielen Dank an Herrn Geibig und Carsten für den schönen Tag!

Redaktion:

Tags:

Ochs - historische Kampfkünste e.V. ist Mitglied in folgenden Organisationen und Verbänden: